Home Bücher Autoren P-R Die Rotunde vom Montesiepi
Die Rotunde vom Montesiepi

Paul O. Pfister

Die Rotunde vom Montesiepi

Der seltsame Heilige Galgano, seine Rundkirche mit dem Schwert im Fels, die Sonnenphänomene, Lorenzettis Fresken – ein toskanisches Ereignis

Sachbuch

Frauenfeld 2000

Gedächtnis der Völker (GdV)

Broschur. 192 Seiten

ISBN-10 3-7294-0293-5

ISBN 978-3-7294-0293-5

Preis CHF 42.00

Preis EUR 39.00

 

Paul O. Pfister, Historiker und Journalist, hat 15 Jahre in der südlichen Toskana gelebt und gearbeitet; er gilt als der beste Kenner des Bauwerks. Mit einer zwingenden Beweiskette untermauert er seine These, dass die Rotunde vom Montesiepi - ursprünglich nicht als Kirche, sondern als Initiationshaus einer geheimnissvollen geistlichen Rittergemeinschaft im Namen des Erzengels Michael errichtet wurde; - einem komplexen astronomischen Jahreskalender darstellt; - einmalige Sonnenphänomene birgt – besonders beim Sonnenaufgang des längsten Tages, des 21. Juni.

Paul O. Pfister versteht es, leicht lesbar und spannend das «steinerne Buch» so weit aufzuschlagen, dass das toskanische Ereignis aus dem 12. Jahrhundert heute ein Ereignis zum Lesen, Schauen und Wissen wird.

 

 
Zum Seitenanfang