Home Bücher Autoren D-F Zum Trocknen aufgehängte Flügel
Zum Trocknen aufgehängte Flügel

Ruth Erat

Zum Trocknen aufgehängte Flügel

Schreib- und Zeichenfäden

Waldgut Verlag, Frauenfeld, 2017

Kunst & Text (KuTe)

Klappenbroschur, ca. 90 Seiten

ISBN 978-3-03740-117-0

Preis CHF 30.00

Preis EUR 28.00

 

Während sie zeichnend den Faden spinnt, fragt sich die Künstlerin, was da eigentlich entsteht, zum Wesen wird, sich eigenen Ausdruck und eine eigene, fantastische Welt schafft. – So entsteht aus dem Zeichenfaden auch der Schreibfaden. Dieser ist abwechselnd heiter, melancholisch, spöttisch, philosophisch und schlägt, wie der Zeichenfaden, überraschende Haken, wobei er zudem Reime erzeugt.

_______________________

Pressestimmen:

«Als Künstlerin liebt sie es, um die Ecke zu zeichnen, wie sie als Schriftstellerin Haken schlägt. Und wenn Reime auftauchen, sind sie frei gesetzt und bewusst nicht perfekt und kratzen wie die spitze Feder, die Ruth Erat übers Papier führt.»
Dieter Langhart, Thurgauer Zeitung, 4. August 2017

«Ruth Erats Sprach- und Bildstücke mit Witz und Tiefgang setzen sich in der aktuellen Lyriklandschaft schon deshalb von vielen ab, weil sie sich ganz unverkrampft reimen. Wenn Illustration sonst den Text, das Geschriebene illustriert, illustriert Ruth Erat [...] vielmehr mit dem Text die Illustration. Das Wort, der Text, gibt dem zweidimensionalen Strich eine zusätzliche Dimension. [...] Bildtexte oder Textbilder, die sich nicht gegenseitig zu unterstützen versuchen, sondern sich gegenseitig auf dem jeweils andern aufstützen. Aufstützen zu etwas Grösserem!»
Gallus Frei-Tomic,
literaturblatt.ch, 27. Oktober 2017

 

 
Zum Seitenanfang