Home Bücher Restposten Stille Tage am Fluss
Stille Tage am Fluss

Barbara Traber

Stille Tage am Fluss

Roman

Frauenfeld 1995

Erzählen (Erz)

Pappband geb. mit Schutzumschlag. 144 Seiten

ISBN-10 3-7294-0218-8

ISBN 978-3-7294-0218-8

Preis CHF 5.00

Preis EUR 5.00

 

Nichts war für immer vorbei, sie war nach wie vor verletzlich als Frau, das Alter schützte nicht davor, auch die Wechseljahre nicht. Wie alt mochte dieser Krafft sein? Mitte Fünfzig? Das Alter, in dem Männer sich oft für viel jüngere Frauen interessieren, um sich selbst noch einmal jung zu fühlen. Sicher hatte er an jedem Finger eine attraktive Freundin oder Musikstudentin, die ihn anhimmelte… Dass er auch noch Krafft heißen musste! Beinahe wäre sie auf seine männliche Ausstrahlung – ja, das war es wohl –, auf seinen blödsinnigen Elsässer Charme hereingefallen; wahrscheinlich nur, weil er anders war als die Männer hier in dieser kleinen Welt, nur, weil er etwas Intellektuelles hatte und Deutsch konnte, ihre Muttersprache, und mit seinem faszinierenden Beruf ihre Fantasie anregte. Ja, vor allem diese deutschen Worte hatten etwas in ihr …
Nein – nicht mit ihr!

 

 
Zum Seitenanfang