Home Reihen Lyrik und Aphorismen

Lyrik und Aphorismen

Sammlung Poesieausgaben des Waldgut Verlags

Rudolf Bussmann
Popcorn
Faszinierende, plastische Sprachbilder von sogenannten Unscheinbarkeiten.
[Mehr]

Rudolf Bussmann
Das 25-Stundenbuch
Moderne klassische Literatur in begeisternder Form und mit beeindruckenden Fundstücken.
[Mehr]

Roland Heer
Das Meer ist leer
Diese Gedichte, ihre Sichtweisen und Bilder sind eigenständig, unverkrampft und im besten Sinn innovativ.
[Mehr]

Konrad Klotz
GIGO-rithmen & KARDIO-gramme
Sprache in Bewegung, festgefahrene Sprachstrukturen werden aufgefasert, bis sie ihren Sinn oder Unsinn preisgeben.
[Mehr]

Hans Manz
Die Wachsamkeit des Schläfers
«Meine halb geschlossenen Lider sind meine Waffen»
[Mehr]

Stephan Pfäffli
Butterkekse
Gedichte und Linolschnitt
[Mehr]

Ruth Reichstein
Zimtbaum
Wunderschöne Wortbilder reiben sich am bitteren Geschmack von Illusionen. Was andernorts kompliziert erscheint, ist hier leicht und selbstverständlich.
[Mehr]

Alexandra Stäheli
Warenmuster, blühend
«Wilde» Sammlung zeitgenössischer Poesie.
[Mehr]

Magdalena Rüetschi
Elfenbeinschwarz
Elfenbeinschwarz ist die Essenz dieser neuen Gedichte: Kein überflüssiges Wort trübt die klaren, einfachen Bilder.
[Mehr]

Jan Erik Vold
Zwölf Meditationen
Federnde, transparente Texte, die leichtfüßig unter die Leute gehen – mit oder ohne Jazz.
[Mehr]

Sitakant Mahapatra
Hahnenkampf
Gedichte
[Mehr]

Sybren Polet
Organon
«Organon» ist eine Auswahl aus vier Gedichtbänden von Sybren Polet.
[Mehr]

Magdalena Rüetschi
Pascal's Zimmer
Gedichte
[Mehr]

Jan Erik Vold
Cirkel, Cirkel
Gedichte
[Mehr]

Marnie Walsh
Das Messer auf der Zunge
Wirklichkeit und Fantasie ergeben oft groteske Bilder einer Welt, die wir bestenfalls vom Hörensagen kennen.
[Mehr]

Elisabeth Wandeler-Deck
Es gibt eine Auswahl
Eine besondere Auswahl an Gedichten mit Übersetzung ins Arabische
[Mehr]

 

 
Zum Seitenanfang