(Foto Peter Friedli)

Heinz Zehnder

Der Arzt und Übersetzer Heinz Zehnder stammt aus der deutschen Schweiz und lebt zur Zeit in Bern. Einen Teil seines Medizinstudiums hat er in Montpellier und Paris absolviert. Von Anfang an interessierte er sich für französiche klassische und moderne Literatur. Auf zahlreichen Reisen lernte er das Land Frankreich kennen und lieben. In späteren Jahren erwarb er ein Haus im Languedoc, in dem er mit seiner Familie einen Teil des Jahres verbringt. Dort begann er, südfranzösische Autoren zu lesen und zu übersetzen. Die Vielfalt und die hohe Qualität der Texte haben in ihm das Bedürfnis geweckt, eine Auswahl von Erzählungen dem deutschsprachigen Lesepublikum zu vermitteln.
Für den Waldgut Verlag übersetzte er Erzählungen aus der Provence, die in der Reihe Schöne Literatur unter dem Titel Die Sonntagswahrheit zusammengefasst sind, sowie den Roman Das Tier vom Vaccarès von Joseph d´Arbaud in der Reihe Zwielicht.

 

 

 
Zum Seitenanfang