Evtichios Vamvas

* 1967 in St. Gallen, Schweiz, aufgewachsen in Heerbrugg und Herisau. Er besuchte das Konservatorium Winterthur; Weiterbildung beim Komponisten und Dirigenten Daniel Pfister; Studium zum Chorleiter an der Musikakademie St. Gallen. Er arbeitet in St. Gallen als Klavierlehrer, Korrepetitor, Liedbegleiter und Dirigent. Seit vielen Jahren studiert und übersetzt er Lyrik und Prosa des griechischen Dichters Giorgos Seferis, wofür er 2005 und 2008 Werkbeiträge der Stadt St. Gallen erhielt. Daneben schreibt er eigene Gedichte und wurde 2006 mit dem Förderpreis der Bodenseekonferenz für Lyrik ausgezeichnet. Mehr zu Evtichios Vamvas finden Sie auf seiner Website www.vamvas.ch.

Für den Waldgut Verlag übersetzte Evtichios Vamvas:
Giorgos Seferis: Drei Tage bei den Höhlenklöstern von Kappadokien,
Giorgos Seferis: Logbuch III
und Edmund Keeley/Giorgos Seferis: Ein Gespräch.

 

 

 
Zum Seitenanfang