(Foto Von links nach rechts: Geshe Thupten Legmen, (Abt des Klosters), Dalai Lama, Rudolf Högger, Philip Hepp (Geschäftsführer des Klosters). Aufgenommen in Basel, 2015.)

Tibet-Institut Rikon

1968 von der Unternehmerfamilie Kuhn für tibetische Flüchtlinge in der Schweiz gegründet. Achtköpfige Mönchsgemeinschaft mit Abt; Schirmherrschaft des Dalai Lama. Aufgaben: geistliche Betreuung von tibetischen Menschen. Einführung tibetischer Kinder und Jugendlicher in den Buddhismus. Öffentliche wissenschaftliche Bibliothek zu Tibet und Buddhismus. Breites Veranstaltungsprogramm für alle Interessierte. www.tibet-institut.ch

 

 

 
Zum Seitenanfang