(Foto privat, rechts im Bild: Arif Demolli)

Basil Schader

*1951 in Zürich. Ausbildung zum Primarlehrer, später Studium der Germanistik, Pädagogik und Literaturkritik; Promotion. Seit 1982 in der Lehrer/innen-Aus- und -Weiterbildung tätig; seit 2002 Leiter des Bereichs «Deutsch als Zweitsprache» an der Pädagogischen Hochschule Zürich. Zusatzstudium in Volkskunde/europäischer Ethnologie; Studium der albanischen Sprache und Literatur an der Uni Tirana, Zweitpromotion 2005. Autor diverser wissenschaftlicher Publikationen sowie von Schul- und Fachbüchern; Leiter eines Forschungsprojekts zu albanischen Kindern und Jugendlichen in der Schweiz und eines Kooperationsprojekts zwischen der Pädagogischen Hochschule Zürich und dem Bildungsministerium der Republik Kosova.

Übersetzungen aus dem Albanischen u. a.: Helena Kadare: «Eine Frau aus Tirana» (Residenz-Verlag, 2009), Mahir Mustafa: «Emi-, Immi-, Remigrant» (Careum-Verlag, 2010). Für den Waldgut Verlag übersetzte Basil Schader Es war ein Dorf in Kosova von Arif Demolli.

 

 

 
Zum Seitenanfang