János Moser

1989 in Aarau geboren und in Suhr aufgewachsen.
Neben seinem Studium der Geschichte sowie der Deutschen Sprach- und Literaturwissenschaft an der Universität Zürich, widmet er sich intensiv seinen eigenen Texten, und bekam dafür 2011 einen Werkbeitrag des Aargauer Kuratoriums zugesprochen. Zwei seiner Erzählsammlungen, Das Kaninchen und der Stein (2012) und Der Graben (2015), erschienen in der «Reihe» des Zürcher Wolfbach-Verlags. Im Februar 2016 feierte sein Theaterstück Der weiße Kalong, gespielt von Aargauer Kantonsschülern, in Aarau Premiere.
Im Krater ist sein erster Roman.

Im Waldgut Verlag erschienen:

Im Krater (in Produktion)
Im Krater (Waldgut Verlag, Frauenfeld 2017)

 

 

 
Zum Seitenanfang