Christoph Meckel

*1935 in Berlin, aufgewachsen in Freiburg im Breisgau. Schriftsteller und Zeichner. Studierte Grafik an den Kunstakademien in Freiburg und München. Verfasste und verfertigte zahlreiche Prosawerke und Gedichtbände, Übersetzungen. Umfangreiches zeichnerisches Werk, auch Buchillustrationen (z. B. Radierungen zur Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte). Viele Ausstellungen, zahlreiche Preise, darunter der Immermann-Preis, der Rainer-Maria-Rilke-Preis, der Georg-Trakl-Preis, der Kasseler Literaturpreis für Grotesken Humor, der Schiller-Ring der Deutschen Schillerstiftung. Christoph Meckel lebt in Freiburg, Berlin und Südfrankreich.

Im Waldgut Verlag erschienen:

Musikschiff
Musikschiff (Frauenfeld 2006)

Lichterloh
Lichterloh (Frauenfeld 1988)

 

 

 
Zum Seitenanfang